Skip to main content

Jeansrock Blau

Aus dem Kleiderschrank modebewusster Frauen ist der Jeansrock nicht mehr wegzudenken – gerade die blauen Jeansröcke sind extrem beleibt. Verschiedene Längen, Farben und Styles bieten unendlich viele Kombinationsmöglichkeiten. Ob im Materialmix mit vielen Accessoires versehen, oder im klassischen Stil – ein Jeansrock kann von Frauen (beinahe) jeden Alters getragen werden.


Fashion4Young Jeansrock, Blau

21,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Tommy Hilfiger Jeansrock hellblau

69,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jeansrock mit Spitze – blue denim

69,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
edc by ESPRIT Damen Rock A-Linie

49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Maui Wowie Jeansrock blau

46,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Tommy Hilfiger Jeansrock Rome blue demin

79,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Freizeit Jeansrock Bleistift Knielang

28,78 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jeansrock in Tellerform

51,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
MUSTANG Damen Rock Laura Skirt

59,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Vielfalt in Form und Farbe

Auf den ersten Blick fällt die Auswahl nicht leicht. Kurz, lang oder knielang – eng geschnitten oder weit schwingend – durchgehend geknöpft, mit Nieten versehen oder im Patchwork-Style – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Blaue Jeansröcke gibt es zum Beispiel in blue bleached, stone washed, dark stone washed, dark denim, was für helle, mittlere und dunkle Blautöne steht. Verschiedene Waschungen geben dem Jeansrock noch das besondere Etwas. Auch mit angedeuteten Knitterfalten oder vermeintlichen Abnutzungen an bestimmten Stellen wird eine spezielle Optik erzeugt.

Sportlich-elegant, romantisch-verspielt oder straight – garantiert jeder Modetyp findet hier etwas in seinem Stil.

Der Richtige für jeden Anlass

Frau steht vor Motorrad mit used look JeansrockDer Top-Favorit bei jungen Frauen ist und bleibt der Jeans-Minirock in blau. Kombinierbar mit Strickpullis, Shirts, Tops oder Blusen in allen möglichen Farben ist er das Modehighlight jeder Saison. Am besten passen dazu Sneaker oder Ballerinas im Sommer. Mit Stiefeln, Stulpen und dicken Wolljacken kombiniert, ist er aber auch in der kalten Jahreszeit super zu tragen.

Wer es etwas dezenter mag, wählt einen gerade geschnittenen, knielangen Jeansrock – häufig bezeichnet als italienischer Stil. Er kann unter anderem gut zu Pumps getragen werden und wirkt somit eleganter. Ein schmaler Jeansrock in dark blue mit weißer Bluse und einem Blazer kombiniert, steht für sportliche Eleganz der Trägerin. Ein Must have für den Einkaufsbummel mit Freundinnen, aber auch für das Büro geeignet.

Ob in der Disco, auf dem Rockkonzert oder auf der Party am Pool – ein blauer Jeansrock mit auffälligen Taschen, Nieten, farbigen Rüschen im Materialmix oder verspielten Accessoires ist hier garantiert der Hingucker. Ein enges Top dazu und fertig.

Jeans ist nicht gleich Jeans

Denn hier gibt es Unterschiede, die eine weitere Auswahl ermöglichen. Beispielsweise sind die meisten Jeansröcke mit Elasthan gearbeitet. Sie liegen gut am Körper an und machen jede Bewegung mit. Selbst ein kleines Body-Shaping ist damit drin. Die Sommermodelle – häufig knöchellang und weit schwingend – sind aus besonders dünnem Jeansstoff. Sie sind luftig und leicht und lassen sich auch bei hohen Temperaturen gut tragen.

Pflegeleicht und praktisch

Waschen, trocknen, anziehen. Jeansröcke halten viel aus. Sie sind in der Maschine waschbar und häufig sogar trocknergeeignet. Allerdings sollte man unbedingt die Pflegehinweise beachten. Was Frauen freut: lästiges Bügeln ist bei vielen Modellen überhaupt nicht nötig. Der Jeansrock ist somit ein Multitalent, das jede Frau richtig in Szene setzt.