Skip to main content

Jeansrock Dunkel

Jeansröcke existieren in diversen Formen und Farben. Besonders vielseitig sind dabei dunkle Jeansröcke, die in verschiedenen Längen und Schnitten erhältlich sind. Der Vorteil eines dunklen Jeansrocks liegt darin, dass er zu nahezu allen Oberteilen passt. Hinzu kommt, das er mit seiner gedeckten Farbe Problemzonen kaschieren kann. Aus diesem Grund ist es für jede Frau empfehlenswert, einen Jeansrock in einer dunklen Farbvariante im Schrank zu haben.


Only A-förmiger Jeansrock

34,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
LTB Jeans Damen Rock ADREA SKIRT

34,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jeansrock mit Spitze – blue denim

69,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Replay Damen Jeansrock Knielang schwarz

119,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Fashion4Young Jeansrock, Blau

21,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
REPLAY Damen Jeans Rock Gonna Blue

49,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
edc by ESPRIT Damen Rock A-Linie

49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Wadenlanger Jeansrock Indigoblau

22,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Die richtige Länge aussuchen

Den Jeansrock dunkel gibt es in verschiedenen Schnitten und Längen. Wer Lust auf Mini hat, ist mit einem dunklen Jeansrock gut bedient. Selbst sehr kurze Röcke wirken aufgrund der Farbe nicht zu auffällig. Deshalb ist ein Jeansrock in einem sehr dunklen Blau oder Schwarz die richtige Wahl für Frauen, die einmal richtig mutig sein möchten und den knappsten Mini tragen möchten, den sie bekommen können. Dennoch ist der dunkle Jeansrock natürlich auch in allen anderen Längen ein modisches Kleidungsstück.

Für kurvige Frauenfiguren ist ein dunkler Bleistiftrock zu empfehlen. Auch Maxi-Jeansröcke sind für fast jede Gelegenheit die richtige Wahl – vor allem dann, wenn es sich um eine dunkelfarbige Variante handelt. Sie sind unter anderem auch für diejenigen Frauen geeignet, die ihre Hosen-Phase beenden und sich wieder an das besonders weibliche Kleidungsstück Jeansrock wagen möchten.

Den dunklen Jeansrock richtig kombinieren

Aufgrund der unaufgeregten Farbe ist es recht einfach, den Jeansrock dunkel mit einem Oberteil zu kombinieren. Gerade bei schwarzen Röcken gibt es prinzipiell keine Farbe, die nicht dazu passt. Es ist bei der Kombination möglich, verschiedene Strategien zu verfolgen. Eine Möglichkeit besteht darin, das Prinzip der Ähnlichkeit umzusetzen. In diesem Sinne ist zum Beispiel eine dunkle Jeansjacke geeignet, aber auch ein dunkler Pullover. Besonders schön ist aber auch das Gegenteil – die Erzeugung von auffälligen Kontrasten. Hier sollte es ein helles, pastellfarbenes Hemd sein oder ein buntes Oberteil mit Glitzer.

Gerade dann, wenn es nicht besonders warm ist, kann der Jeansrock dunkel mit einer Strumpfhose kombiniert werden. Auch hier bestehen diverse Möglichkeiten für die Auswahl einer geeigneten Farbe. Hier ist es nur wichtig, dass die Strumpfhose optisch mit dem Oberteil harmoniert – der Jeansrock selbst besteht wegen seines gedeckten Aussehens auch neben den buntesten Strümpfen.

Mit dem Jeansrock dunkel Problemzonen kaschieren

Der dunkle Rock macht es leicht, Problemzonen an den Beinen und am Po zu kaschieren. Das funktioniert bereits aufgrund seiner Farbe, die die Silhouette automatisch schlanker wirken lässt. Allerdings ist hier noch mehr möglich. Der Schnitt des Jeansrocks sollte zur Figur passen. Empfehlenswert ist in diesem Zusammenhang ein dunkler Jeansrock in A-Linien-Form. Dieser ist nach unten hin ausgestellt und lässt die Figur kurvig, aber nicht zu dick erscheinen.