Skip to main content

Jeansrock Hellblau

Der hellblaue Jeansrock gehört zu jenen Basics, welche in keinem Kleiderschrank fehlen dürfen. Kurz oder lang, babyblau oder eher in die Trendfarbe Serenity gehend, begeistert er mit seinem fast schon unschuldigen Aussehen. Gut kombiniert passt er zu unterschiedlichen Anlässen und auch die verschiedenen Längen, in denen der hellblaue Jeansrock daherkommt, machen ihn figurtauglich für jede Frau.



Formen und Längen

Frau mit hellblauem Jeans-Minirock und weißem Oberteil und roten Highheels

Frau mit hellblauem Jeans-Minirock und weißem Oberteil und roten Highheels

Ein hellblauer Jeansrock versprüht die Frische eines klaren Sommertages, erinnert an einen reingewaschenen Himmel nach einem Regenschauer oder an das frische, kühle Wasser eines Badeurlaubs. Kein Wunder, dass Frauen diesen Look lieben. Doch nicht jede Frau hat dieselbe Figur und so fragen sich viele Modeliebhaberinnen, welche Form am besten zu ihnen passt.

5-Pocket-Style, breite Gürtelschlaufen und die traditionellen Nieten erinnern an den Cowgirl-Look, doch nicht für jede Frau ist diese enganliegende Form schmeichelhaft. Grundsätzlich gilt, je geringer die Körpergröße, desto kürzer sollte der Jeansrock in hellblau sein. Knapp und knackig als Minirock eignet er sich zum Beispiel perfekt für kleinere Frauen. Schlanke, große Frauen können durchaus auch einen Jeansrock in hellblau bis zu den Knöcheln tragen oder das geliebte Basic zwei handbreit unter dem Knie enden lassen. Breit ausgestellt mit Falten oder in A-Linie kaschiert der Jeansrock kleine überflüssige Pölsterchen, was sehr vorteilhaft sein kann, denn die helle Farbe des Rockes trägt gern auf. Ein klassische Rockform ist der Pencilskirt, der natürlich auch unter den hellblauen Jeansröcken zu finden ist. Figurbetont mit einer hohen Taille und entweder knapp über oder unter dem Knie endend ist er ein Modell, welches jeder Fashionista gut steht. Egal ob es nun dieses elegante Modell sein darf oder auch der kecke Faltenrock in hellblauen Denim in Mini-Size – kombinieren lässt sich das traditionelle Denim-Kleidungsstück vielfältig und je nach Anlass.

Business, Casual, Party – ein vielseitiges Outfit

Verspielt, streng oder einfach nur bequem – der Jeansrock in leuchtendem hellblau lässt sich nahezu zu jedem Anlass tragen, wenn die Länge und der Rest des Outfits gut ausgewählt sind. Lang und verspielt, vielleicht mit einer entsprechenden Jeansbluse zum Knoten, verführt der hellblaue Jeansrock zu einem Nachmittag im Park, wo er sanft vom Wind aufgebauscht wird und eine mädchenhafte Facette kreiert.
Doch auch zum Sightseeing im Urlaub ist ein Jeansrock durchaus tauglich, denn nichts passt so gut zu diesem Kleidungsstück wie Turnschuhe und ein einfaches Oberteil. So entsteht im Handumdrehen ein einfaches Outfit, in dem man die Freizeit bequem genießen kann.

Ist am Abend eine Party angesagt, so kann der Rock nicht kurz genug und die High Heels nicht hoch genug sein sein. Glitzertop, aufregendes Make Up und großzügiger Schmuck machen das hellblaue Denim tanzflächentauglich und glamourös.  Ruft nach Urlaub und Party die Pflicht, so lässt sich der knielange hellblaue Jeansrock mit Pumps und eleganter Bluse in ein Bürooutfit verwandeln, dem selbst die Chefin nicht widerstehen kann.

Eine schickes Traditionsmodell und für jedes Alter

Nicht nur seine hellblaue Farbe lädt zum Träumen ein, auch die vielen verschiedenen Möglichkeiten diesen Jeansrock zu kombinieren machen den zeitlosen Klassiker aus traditionellem Denim für Frauen jeden Alters attraktiv. Neu interpretiert oder im klassischen Stil sitzt er perfekt und umschmeichelt jede Figur, so dass sich die Trägerin wohlfühlt und sicher sein kann, ein perfektes Outfit zu tragen.