Skip to main content

Jeansrock Türkis

Wer vermisst das Gefühl nicht? Sommer, Sonne, Urlaub, Strand und Meer: Dieses Gefühl kann sich nun mithilfe der Mode nach Hause geholt werden. Wie das möglich ist? Mit der Farbe Türkis! Sie ist der Inbegriff von klarem Karibikwasser und ist wohl eine der beliebtesten Farben im Frühling und Sommer. Mit ein paar Tipps und Tricks lässt sich der türkisfarbene Jeansrock herrlich sommerlich und elegant kombinieren, sodass er jeder Frau steht.



Die Kombination mit dem türkisfarbenen Jeansrock

Wer die Farbe Türkis sieht oder sich eine passende Assoziation zu dieser überlegt, denkt vermutlich direkt an himmelblaues, klares Meer, an Sommer, Strand und Urlaub. Und für genau dieses Gefühl kann auch der türkisfarbene Jeansrock sorgen. Zwar ist Türkis bereits eine Schattierung der blauen Farbgruppe, dennoch gibt es auch innerhalb dieser nochmals mehrere Nuancen. Oftmals wird Türkis als eine wenig elegante Farbe abgestempelt. Dies ist jedoch nicht richtig, da Türkis ein wahrer Hingucker sein kann. Vorzugsweise wird die Farbe im Sommer oder Frühling aus dem Kleiderschrank geholt oder von der Stange im Geschäft gekauft. Aber auch in den tristen Wintermonaten darf der türkise Jeansrock gerne Tageslicht schnuppern. Da der türkisfarbene Jeansrock bereits ein modisches Statement für sich ist, sollte er im Beruf unbedingt mit schlichten Farben kombiniert werden. Ein elegantes Weiß, ein klassisches Schwarz oder das modische Grau eignen sich hierfür sehr gut. Wird er mit Farben wie Gelb, Orange oder Rot kombiniert, verliert dies leider sehr schnell an Eleganz und ist daher für den Auftritt im Büro nicht allzu gut geeignet. Die Lust an der Farbe darf im Sommer jedoch wieder zum Vorschein kommen. Auch hier macht eine luftige Bluse in Weiß immer eine tolle Figur. Aber auch zarte Pastelltöne schmiegen sich hervorragend an den türkisfarbenen Jeansrock an. Rosa oder zartes Gelb lassen sowohl dunkle Hauttypen, als auch die zarteren Häutchen leuchten. Auf eine Kombination mit Neonfarben zum türkisfarbenen Jeansrock sollte hierbei jedoch verzichtet werden. Diese Kombination wirkt sehr schnell sehr unseriös und so, als ob Frau blind in den Kleiderschrank gegriffen hätte. Selbstverständlich kann der türkise Jeansrock auch mit Farben aus seiner Farbgruppe kombiniert werden. Ein royales, dunkles Blau funktioniert hierbei sehr gut und greift die maritime Optik des Rockes auf. Wird der Rock zusammen mit weißen Blusen kombiniert, eignet er sich sehr gut auch für sommerliche Feierlichkeiten. Zarte Sandalen greifen den sommerlichen Look des türkisfarbenen Jeansrockes perfekt auf.

Fazit

Getragen werden kann, was gefällt. Das gilt auch für den türkisen Jeansrock, welcher jedoch für das Büro nur mit schlichten Farben funktioniert. Im Alltag und im Sommer erfreut er sich jedoch auch über die Gesellschaft zarter Pastelltöne.