Skip to main content

Jeansrock H.I.S. Jeansrock

Der Jeansrock von H.I.S. ist in vielen verschiedenen Varianten erhältlich. Von der klassischen Variante über die verspielte Version, bei der beispielsweise geblümte Stoffbereiche eingearbeitet sind bis hin zur originellen Version, die aus einer Jeanshose gearbeitet ist und der man dieses auch im Design noch ansieht, ist der H.I.S. Jeansrock in verschiedenen Designs erhältlich. Grund genug, sich einfach einmal mit den vielen Variationsmöglichkeiten dieses Basicstückes für den Kleiderschrank zu beschäftigen.



Beim Schuh fängt das Styling schon an

Welche Wirkung der Jeansrock von H.I.S. haben soll, beginnt bereits mit der Schuhwahl. Unabhängig von der Jahreszeit, macht es einen großen Unterschied, ob der Jeansrock zu Sneakers, zu Sandaletten, zu Sandalen, zu Pumps oder zu Stiefeln kombiniert wird. Damit zeigt sich bereits, dass der Jeansrock – völlig unabhängig von seinem Design – sowohl sportlich als auch weiblich und verspielt, elegant und extravagant getragen werden kann. Die Wahl, wie das Outfit mit dem Jeansrock wirken soll, kann also bereits bei der Schuhwahl beginnen und dann mit den passenden anderen Kleidungsstücken sowie Accessoires perfektioniert werden. Elegante Schuhe und das Styling wirkt elegant – sportliche Schuhe und der Jeansrock passt sich in einem sportlichen Look an. Achtung: Zeigen die Schuhe die Zehen, sollten auf keinen Fall Strumpfhosen kombiniert werden. Mit geschlossenen Pumps kombiniert kann auch eine Nylonstrumpfhose zum Jeansrock kombiniert werden.

Der Jeansrock im Alltagslook für die warme Jahreszeit

Ein bequemer und lässiger Jeden-Tag-Look lässt sich erzielen, wenn der Jeansrock mit einem schlichten Shirt oder einer leichten und fließenden Bluse kombiniert wird. Niedlich und sportlich kann auch eine Kombination mit einem Ringelshirt oder aber einem dünnen Rollkragenpullover im Streifenlook sein. Kleiner Tipp: Wird das Oberteil mit dem Saum locker in den Rockbund gesteckt, dann wird die Figur perfekt modelliert und der gesamte Look wirkt schlanker. Abgerundet wird der Alltagslook mit strahlen weißen Sneakers, die dem gesamten Stil die notwendige Portion Frische liefern. Wenn der Rock beispielsweise mit blumigen Stoffbereichen ergänzt ist, reicht eine einfarbige Handtasche. Handelt es sich allerdings um einen einfarbigen Jeansrock, dann kann eine bunte Handtasche den notwendigen Farbtupfer in diesem Styling liefern.

Vorteil beim H.I.S. Jeansrock: Er ist neutral

Sehr angenehm, was die Kombinationsmöglichkeiten beim Jeansrock angeht, ist die Tatsache, dass er grundsätzlich anpassungsfähig ist. Was heißt das? Sind in einem Jahr bestimme Schuhe absoluter Trend, dann können diese problemlos zum Jeansrock als Klassiker kombiniert werden und ihm so einen modernen Look liefern. Auch die Kombination mit klassischen Kleidungsstücken lässt den Jeansrock in den Hintergrund treten und zunächst den Gesamteindruck wirken. Damit ist der Jeansrock ein echter Evergreen im Kleiderschrank, der viele Trends übersteht und sich immer wieder zu neuen Kombinationsmöglichkeiten bereit erklärt. Vom lässigen Look mit Sneakers und Shirt bis hin zum eleganten Outfit mit Pumps und Blazer ist der H.I.S. Jeansrock flexibel – besonders dann, wenn mehrere Modelle im Kleiderschrank zur Auswahl stehen.