Skip to main content

Jeansrock 3/4

Der Jeansrock in 3/4 Länge ist variabel in Schnitt und Farbe. Seine Knielänge schmeichelt jeder Figur, sofern Frau den richtigen Schnitt gewählt hat. Casual oder businesstauglich kombiniert ist der Jeansrock in dieser moderaten Länge ein Allrounder den ganzen Tag über.



Facettenreiche Rockschnitte in 3/4-Länge

Die 3/4 Länge reicht ihrer Trägerin bis etwa zum Knie. Die einzelnen Jeansröcke variieren dabei: Der Spielraum reicht von Modellen, die in der Kniekehle enden bis hin zu wadenlangen Röcken. Der Jeansrock in 3/4 Länge ist in allen Schnitten erhältlich: Tulpenrock, Bleistiftform, A-Linie, gerader Rock, Ballonrock, Faltenrock, Tellerrock oder Zipfelrock.

Dank dieser riesigen Auswahl an Schnitten wird das Outfit mit mehreren Jeansröcken in 3/4 Länge garantiert abwechslungsreich. Der Rock wird zum Key-Piece, weil er für wirklich jeden Anlass geeignet ist. Besonders ideal ist er fürs Büro, da nicht zu viel Haut gezeigt wird, der Look dennoch weiblich und elegant wirkt. Dunkle Denimtöne sind für das Businessoutfit empfehlenswert. Bewährt haben sich die Bleistiftform oder der figurschmeichelnde Tulpenrock. Kombiniert mit einer schmal geschnittenen, hellen Bluse mit dezentem Muster oder in Unitönen ist das Arbeitsoutfit perfekt. Klassisch können Pumps zum Jeansrock in 3/4 Länge getragen werden.

In der Freizeit kann der Jeansrock mit einem lockeren Shirt mit auffälligem Print oder einem farbigen Polo kombiniert werden. Lässig wirken weit schwingende Modelle in A-Form, eventuell mit angesetzem Faltenrock. Eine Alternative sind Petticoats aus Jeans, die mit einem auffälligen Unterrock, der hervorblitzen darf, getragen werden. Farbiger Jeans liegt dabei besonders im Trend. Die Jeansrock-Modelle in 3/4 Länge aus dem Casualbereich werden am besten zu flachen Schuhen, etwa Sneakern kombiniert. Weiblich und verspielt wirken Stoffschuhe mit Blümchenprint. Eleganter sind Riemchensandalen mit flachen Absätzen. Als Oberteile eignen sich Blusen, die das Muster der Schuhe aufgreifen oder Modelle in Unifarben. Handelt es sich bei Rock um ein High-Waist-Modell, einen Schnitt mit besonders hoch sitzender Taille, sollte das Oberteil im Rock getragen werden, um die Taille zu betonen für den angesagten Sanduhren-Look.

Der Jeansrock in 3/4 Länge eignet sich für alle Frauen mit den unterschiedlichsten Figurentypen. Die Midilänge betont die Vorzüge der Figur und kaschiert mit dem richtigen Schnitt kleine Polster. Im Fokus stehen die Fessel und Füße bei dieser Rocklänge. Wichtig ist es deshalb auf die Wahl der Schuhe zu achten, dass diese den Fuß schlank wirken lassen. Ein kleines Fußkettchen oder ein Tattoo an der Fesseln kommen bei dieser Länge des Rockes super zur Geltung.

Für alle Figurentypen

Frauen mit wenigen weiblichen Formen profitieren von Tulpenröcken in 3/4 Länge, da diese eine schmale Taille und tolle Rundungen im Bereich des Pos und Oberschenkels zaubern. Großen Frauen stehen gerade geschnittene Modelle sehr gut. Jeansröcke in 3/4 Länge mit A-förmig geschwungenen Formen wirken jugendlich und dynamisch.