Skip to main content

Jeansrock Ballonrock

Mit dem Revival der 80er Jahre kehrt der Ballonrock zurück. Ob klassisches Retromodell oder neue Variante mit Materialmix und auffälligen Details, der Jeans-Ballonrock ist ein Hingucker. Er umspielt weibliche Proportionen und lässt dabei jede Frau eine tolle Figur machen – in Beruf und Freizeit.



Ballonrock PAULIZ

50,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Augenschmauß Ballonrock in neuem Look

Geschaffen von der Modeikone Christian Lacroix, trugen bereits in den 80ern Madonna und andere Stilikonen Ballonröcke in ihren Musikvideos. Der Rock ist weit geschnitten und am unteren Saum gerafft, wodurch er seine charakteristische Form erhält. Mit dem generellen Comeback der Eighties sind Leggings und Ballonrock zurück. Allerdings zeichnen sich die neuen Modelle durch andere Materialien aus: Dominierten in den 80er schillernde Polyesterstoffe, liegt nun Jeans im Trend. Kontrastfarbene Jerseybündchen , Ziernähte, aufgesetzte Tasche und andere Details betonen den verspielten Look.

Bei der Kombination des Jeans-Ballonrocks ist es wichtig auf Kontraste zu setzen: Ein körpernah geschnittenes Oberteil ist Pflicht, denn es betont den ballonartigen Schnitt und zugleich die schmalere Taille. Tabu sind weite Oberteile, Oversized Shirts oder anderen Kleidungsstücke, die ebenfalls bauschig oder rundlich wirken. Kurze Jäckchen, möglichst tailliert, oder Boleros hingegen ergänzen den Look perfekt. Ist der Rock in klassischem Denim gehalten, darf das Oberteil eine knallige Farbe haben. Allerdings sind dezente Muster oder Unifarben zu bevorzugen, damit das Outfit insgesamt nicht überladen wirkt. Wie bereits in den 80ern ist eine tolle Leggings die optimale Begleiterin des Jeans-Ballonrocks. Der Style eignet sich ideal für das Büro und die Freizeit. Da der Schnitt des Rocks sehr bequem ist, ist es kein Problem einen ganzen Tag in diesem Outfit zu überstehen. Für den Abend und feinere Anlässe gibt es Jeans-Ballonröcke aus dünnerer Baumwolle, die sich gut mit Oberteilen aus Chiffon oder anderen feinen Materialien kombinieren lassen. Auch Kleider mit Ballonrock sind zu festlichen Events empfehlenswert. Der bauschige, leichte Rock wirkt verspielt und hinterlässt einen jugendlichen Eindruck.

Der üppige Schnitt der Jeans-Ballonröcke eignet sich für viele Frauen. Bei zarten Frauen betont ein kürzer geschnittener Ballonrock die langen, schlanken Beine und sorgt für weiche, weibliche Proportionen im Bereich der Hüfte und des Pos. Kräftige Frauen profitieren von der kaschierenden Wirkung des Schnitts, denn kleinere Polster an Hüfte, Po oder Oberschenkel können mit einem etwas länger geschnittenen Ballonrock gut überspielt werden. Kleine Frauen wählen zum Ballonrock Schuhe mit hohen Absätzen, das streckt die Silhouette und verhindert, dass der Look gestaucht wirkt. Sehr große Frauen wählen hingegen flache Ballerinas und sehen besonders im Mini super aus.

Evergreen für jede Frau

Der Jeans-Ballonrock ist ein Blickfang für den Look. In der passenden Länge und geschickt kombiniert steht er wirklich jeder Frau und betont die individuellen Vorzüge der Figur. Dieses Mode-Revival erfreut modebewusste Frauen aller Altersklassen und schenkt ihnen ein neues Lieblingsstück für Büro und Freizeit.