Skip to main content

Jeansrock Tulpenform

Der Jeansrock in Tulpenform ist eine tolle Erfindung: Er umspielt üppige Rundungen und lässt sich schmaler wirken oder zaubert weibliche Formen, wo diese weniger ausgeprägt sind. Dieses Rockmodell passt wirklich zu jeder Frau, Voraussetzung dafür ist allerdings das es richtig kombiniert wird.



Diesel Diesel Jeansrock Weiß / Pink

34,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Rundungen perfekt in Szene gesetzt

Der Tulpenrock weckt nicht nur mit seinem Namen die Assoziation an Blumen. Seine Form ist die einer Blüte. Sie ergibt sich aus zwei Rockenden, die sich mittig oder leicht seitlich auf dem Vorderteil überlappen. Tulpenröcke gibt es zwar in verschiedenen Materialien, empfehlenswert ist jedoch Jeans. Diesen fest gewebten Baumwollstoff gibt es in verschiedenen Stärken, so dass es passende Tulpenröcke aus Jeans für den Winter als auch für den Sommer gibt. Ergänzt um die verschiedene Farben der Denimstoffe ist Frau für viele Anlässe gewappnet. Zudem ist der Tulpenrock aus Jeans sicher eine gute Investition in die Zukunft, denn sowohl Denim als auch der Schnitt des Rockes kommen nicht so schnell aus der Mode.

Kombiniert mit einer Bluse oder klassischen Shirt-Oberteilen in Schwarz oder Weiß ist der Tulpenrock aus Jeans das ideale Bürooutfit. Bei der Wahl des Oberteils ist es wichtig ein schmal geschnittenes Kleidungsstück zu wählen. Bei Modellen mit hohem Bund sieht es besonders modisch aus, wenn die Bluse oder das Shirt in den Rock eingesteckt getragen werden. Die Taille darf bei diesem Rock nicht verdeckt werden, da sonst die gesamte Silhouette verloren geht. Um diese zusätzlich zu betonen kann das Outfit um einen breiten Gürtel ergänzt werden. Zum schmalen Oberteil passt die Lederjacke ebenso wie ein Kurzblazer. Der Schnitt des Rockes ist eine modische Alternative zum klassischen Bleistiftrock und in jedem Fall ein größerer Hingucker.

Geeignet ist der Rock für alle Figurentypen. Jeans-Tulpenröcke sind in der Taille schmal geschnitten, bauschen etwas am Bauch und verlaufen nach unten wieder schmaler. Auf diese Weise werden kleine Pölsterchen an Bauch, Po oder Oberschenkeln geschickt kaschiert. Bei rundlichen Frauen wird auf diese Weise die Taille optisch verschmälert. Bei schlanken Frauen, die eher schmal gebaut sind, zaubert diese Form weibliche Hüftrundungen und einen schönen Po. Zu beachten ist, dass kurvigen Frauen eher dunkle Modelle, etwa darkblue Denim, steht. Helle Jeansröcke in Tulpenform können von sehr große, schlanken Frauen getragen werden. Da der Rock im Bereich des Pos und der Oberschenkel bauscht, wirkt es vorteilhaft, wenn die Beine und Fesseln lang und schlank sind. Diese Wirkung lässt sich durch passende Schuhe gut erzielen: Zum Tulpenrock werden Absatzschuhe getragen. Neben klassischen Pumps passen auch Stiefel sehr gut.

Hilfe zur Traumfigur

Der Jeans-Tulpenrock ist businesstauglich und sorgt für eine extrem weibliche Figur – klar, dass dieses modische Must-Have in keinem Kleiderschrank fehlen darf. Richtig kombiniert macht er jeder Frau eine super Figur mit zauberhaft betonter, schmaler Taille.