Skip to main content

Jeansrock Umstand

Der Jeansrock erlebt momentan ein wahres Revival. Als wandlungsfähiges Basicteil passt er zu vielen Outfits und hilft dabei, an warmen Tagen luftig gekleidet und trotzdem gut angezogen zu sein. Auch während der Schwangerschaft eignet sich ein Jeansrock ideal, um den stetig wachsenden Bauch stilsicher und trotzdem bequem zu verpacken. Was bei der Wahl eines Umstands-Jeansrocks für die Schwangerschaft beachtet werden sollte, beleuchtet dieser Beitrag.



2HEARTS Umstands-Jeansrock blau

29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Röcke während der Schwangerschaft

Sie schaffen schöne Proportionen und schenken besonders viel Bewegungsfreiheit: Röcke sind auch während der Schwangerschaft aus dem Kleiderschrank nicht wegzudenken. Auch bei der Auswahl eines Jeansrocks für die Schwangerschaft gelten dieselben Regeln, wie ohne Bäuchlein. Vor allem anhand der Körpergröße sollte die Rocklänge gewählt werden, um die eigenen Formen ideal zur Geltung zu bringen. Wer also eher klein ist, sollte auch in der Schwangerschaft auf einen Midi- oder Maxirock verzichten. Angesagte Jeansröcke sind meist eher im Stil eines Minirocks gehalten, das bedeutet aber für Umstandsmodelle keinesfalls Abstriche in Sachen Bequemlichkeit.

Jeansrock – auch mit Umstandsschnitt

Der Jeansrock vereint Gegensätze, denn sein Stoff wirkt lässig, der Schnitt erzeugt meist einen eleganten Eindruck. Wo der Jeansstoff eigentlich eher starr wirkt, ist er bei Umstandsröcken dank sorgfältiger Verarbeitung weich und anschmiegsam. Auch, wenn der reguläre Jeansrock noch ein paar Wochen passt, sollte auf ein Modell im Umstandsschnitt nicht verzichtet werden. Dabei geht es nicht nur um die Bequemlichkeit, sondern auch um die Sicherheit von werdender Mutter und Baby. Schließlich muss darauf geachtet werden, den Bauch auf keinen Fall einzuschnüren. Dies kann nicht nur das Wachstum beeinträchtigen, sondern irritiert auch die Gebärmutter, was im schlimmsten Fall zu vorzeitigen Wehen führen kann.

Ein Jeansrock mit Umstandsbund hilft hier weiter. Bei solchen Modellen reicht der Jeansstoff nur bis knapp zur Hüfte, danach folgt ein breiter, sehr dehnbarer Bund aus weichem Jerseystoff. Je nach Größe des Bauchs kann dieser nach oben gezogen werden oder unterhalb des Bauchs für bequemen Sitz des Rocks sorgen.

Jeansrock für Schwangere – ein wahres Multitalent

Den Jeansrock auch während der Schwangerschaft stilsicher zu tragen ist zum großen Teil eine Frage der richtigen Kombination von Materialien und Stilelementen. Das Oberteil sollte lang genug sein, um den Umstandsbund unsichtbar zu machen. Ein schmal geschnittener Umstandspullover gibt dem Bauch zusätzlichen Platz und schafft gemeinsam mit dem auf Figur sitzenden Rock eine schmale Silhouette. Bei der Wahl der Oberteile sollte auf interessante Details, wie beispielsweise Taschen oder Ziernähte geachtet werden, um den Bauch schick zu verpacken. Kombiniert mit interessanten Accessoires passt sich der Jeansrock jeder Gelegenheit an, beispielsweise im Büro mit einer schmal geschnittenen Weste für einen Businesslook. Elegantes Zubehör, wie Halsketten mit mehreren Strängen unterstreichen die eleganten Proportionen und setzen einen zweiten Blickfang neben dem wachsenden Bauch. Einen edlen Look erreicht der Jeansrock in Kombination mit einem langen Strickcardigan – ein sehr bequemes Outfit, das trotzdem gepflegt wirkt und an kalten Tagen herrlich warm hält. Zusätzlichen Hingucker-Effekt bieten Strümpfe und Strumpfhosen mit ausgefallenen Effekten. Für Strümpfe gilt, dass sie nicht einschneiden sollten, sondern bequem gewählt werden, um den Blutfluss nicht zu behindern. Auch in Sachen Strumpfhosen muss sich die Trägerin früher oder später zu Umstandsstrumpfhosen orientieren. Noch mehr Outfit-Optionen bietet der Jeansrock während der Schwangerschaft in Kombination mit extravaganten Strumpfhosen.

Der Jeansrock – unverzichtbares Basicteil in der Schwangerschaft

Mit einem Umstands-Jeansrock bleibt jede Schwangere, die diesen Look liebt, während der gesamten neun Monate gut angezogen. Dank Umstandsbund wächst der Rock bis zum Schluss mit und bietet zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten, die viele verschiedene Outfits ermöglichen. So begleitet der Jeansrock während der ganzen Schwangerschaft seine Trägerin durch alle Jahreszeiten.