Skip to main content

Jeansrock für Mollige

Ein Jeansrock gehört genauso wie eine Jeanshose unbedingt zu der Grundausstattung einer modebewussten Frau. Jeansröcke sind zu allen Jahreszeiten tragbar und lassen sich hervorragend kombinieren. Mit ein wenig Kombinationsgeschick bekommt das endgültige Outfit entweder eine sportliche oder sogar eine schicke Note. Der Jeansrock liegt immer voll im Trend und ist gleichzeitig noch sehr bequem.

Der Jeansrock für Mollige: Ein vielseitiges Allroundtalent

Jeansröcke sind genauso wie Jeanshosen ein wichtiger Bestandteil in jeder Garderobe und bleiben immer in Mode. Ein Jeansrock lässt sich passend zu allen Gelegenheiten kombinieren und steht der Trägerin sowohl im Sommer als auch im Winter. Das Material ist äußerst robust und trotzdem modisch, es wird ursprünglich von Cowboys im Wilden Westen bei der Arbeit getragen. Heutzutage schmücken sich moderne Cowgirls mit einem Jeansrock, welcher in vielen Farb- und Materialqualitäten im Angebot ist. Das klassische Model gibt es in Jeansblau, entweder hell, dunkel oder stone washed. Darüber hinaus sind Jeansröcke noch in vielen anderen Farbvarianten zu erhalten und optimal den eigenen Vorlieben anzupassen.

Der Jeansrock für Mollige und seine vielen Kombinationsmöglichkeiten

Für einen lässigen Look lässt sich der Jeansrock im Sommer mit einem legeren Hemd oder einem leichten Top kombinieren, für kühlere Wetterlagen passen grobe Kordhemden und dicke Pullover zum Outfit. Wenn es kühler wird, dann schützen praktische Leggings oder eine blickdichte Strumpfhose die Beine vor der Kälte. Zum Jeansrock passen aufgrund seiner Vielseitigkeiten fast alle Schuhmodelle, bei warmen Temperaturen sind das Sandalen, Flipflops und Ballerinas, an kalten Tagen zieren Ankle Booties und Stiefel die weibliche Füße. Für ein echtes Cowgirl-Outfit kann sich die Trägerin etwas trauen und dazu Cowboy-Stiefel und eine passende Jeansjacke anziehen. Darüber hinaus lässt sich ein Jeansrock auch elegant zum Ausgehen anziehen, für eine Party passen zu diesem Zweck glitzernde Pailletten-Oberteile und High Heels. Mollige Frauen sollten stolz auf ihren Körper sein und nicht mit ihren Kurven geizen.

Die Modellvarianten beim Jeansrock für Mollige

Aufgrund seiner Wandelfähigkeit und der Materialbeschaffenheit ist der Jeansrock ein gutes Kleidungsstück für die Übergangszeit. In den Sommermonaten ist der Jeans-Minirock angesagt, welcher normalerweise kurz über dem Knie endet, aber bei Wunsch auch noch kürzer sein darf. Des Weiteren gibt es Jeansröcke als Modell mit Falten, mit einer interessanten A-Linie und als geraden Bleistiftrock zur Auswahl. Die verschiedenen Modelle lassen sich optimal der bereits bestehenden Garderobe und der eigenen Figur anpassen. Eine Knopfleiste und Nieten geben dem Jeansrock eine besondere Note, genauso wie Applikationen aus Spitze und aufwändige Stickereien. Beim Bund des Jeansrockes gibt es diverse Höhen im Angebot, sehr modern und überall anzutreffen ist wieder der hohe Bund in der Taille. Ein Jeansrock für Mollige ist der Klassiker in der Frauengarderobe, dieser lässt sich vielseitig kombinieren und zu vielen unterschiedlichen Gelegenheiten anziehen.