Skip to main content

Welche Schuhe passen zum Jeansrock?

Mindestens ein Jeansrock gehört zur Grundausstattung und in den Kleiderschrank aller Frauen. Mit den richtigen anderen Kleidungsstücken kombiniert und Accessoires unterstrichen, können Jeansröcke zu jedem Outfit für jeden Anlass passen. Aber genauso, wie die anderen Kleidungsstücke und Accessoires zum jeweiligen Stil passen sollten, sind auch die zum Jeansrock passenden Schuhe auszuwählen.

Jeans – Ein ungemein vielfältiger Stoff

Wir zeigen dir, wie du deine Schuhe optimal mit deinem Jeansrock kombinierst. Man kann verschiedene Schuhtypen super kombinieren: Ballerinas sind dabei besonders beliebt.

Wir zeigen dir, wie du deine Schuhe optimal mit deinem Jeansrock kombinierst. Man kann verschiedene Schuhtypen super kombinieren: Ballerinas sind dabei besonders beliebt.

Kaum ein Material ist vielseitiger als Jeans. Der „blaue“ Baumwollstoff fasziniert immer wieder und lässt sich hervorragend in den unterschiedlichsten Stilrichtungen kombinieren. Die klassischen Jeansfarben reichen von nahezu weiß über hellblau, mittelblau oder „jeansblau“ bis zu einem schwarzblau. Aber auch in allen anderen Farben ist der beliebte Stoff Grundlage für unterschiedlichste Kleidungsstücke, wie beispielsweise auch der Jeansrock. Ausgeblichen vom Alter und Tragen, stone-washed, mit Applikationen verziert oder sogar durchlöchert erhalten Jeanshosen ihren individuellen, unverwechselbaren Look. Das gleiche gilt aber auch für Jeansröcke. Sie können in besonderer Weise geschnitten oder gestylt sein, wie beispielsweise die am unteren Ende ausgefransten Miniröcke, Glocken- oder Ballonröcke, als Hosenröcke, als Röcke mit Trägern oder Latz, als Wickelröcke und viele andere Variationen. Aber auch in klassischen und normalen Schnitten überzeugen Jeansröcke durch ihre angenehmen Tragefähigkeiten und der idealen Kombinationsmöglichkeiten für alle Anlässe.

Der Stil und der Anlass geben die Richtung an

In der passenden Kombination können Jeansröcke mit den passenden Schuhen zu allen Anlässen getragen werden: in der Freizeit, beim Sport, im Büro und auf anderen Arbeitsstellen, bei festlichen Anlässen oder zum Ausgehen. Wichtig ist dabei, das Outfit in dem passenden Stil zu wählen. Auch sollten die verschiedenen Stile nicht zu wild durcheinander gewürfelt werden, damit es, auch wenn Jeans getragen wird, hochwertig, stylisch und modisch erscheint.

Jeansröcke und Schuhe für die Freizeit

Gerade in der Freizeit lassen sich Jeansröcke in vielen unterschiedlichen Kombinationen und bei vielen verschiedenen Aktivitäten tragen:

Cowgirl Look mit blauem Jeansrock und braunen Stiefeln

  • Der Westernstyle: Nie aus der Mode gekommen ist der authentisch wirkende Western-Style. Mit den passenden Cowboy-Stiefeln kombiniert, passen nahezu alle Jeansrockschnitte zu diesem Style. Kurze Miniröcke oder lange Glocken- sowie Wickelröcke wirken mit toll verzierten Cowboystiefeln immer attraktiv. Vielleicht mit einer passenden Bluse, einem Cowboyhemd und einer passenden Weste sowie passenden Accessoires kombiniert, wie zum Beispiel eine Tasche mit Fransen oder Ähnliches, lässt sich ein Western-Outfit zu vielen verschiedenen Anlässen in der Freizeit tragen.
  • Als sportliches Outfit: Besonders sportlich wirken einfach geschnittene Jeansröcke, beispielsweise als Minirock oder klassischer gerade geschnittener Midi-Rock, kombiniert mit passenden Sportschuhen, Sneakers oder Boots. Diese Röcke dürfen auch stone-washed sein oder ausgeblichen sein (Used Look). Wichtig ist bei einem sportlichen Look, dass er nicht zu überstylt wirkt. Klassische Elemente werden mit sportlichen Einzelteilen oder Accessoires kombiniert. So passen zu diesem Freizeitlook auch bequeme Pullover oder Sweatwear-Oberteile.
  • Jeans und Weiß: Besonders schön beim sportlichen Freizeit-Outfit mit Jeansröcken wirken Kombinationen mit weißen Kleidungsstücken. Weiße Schuhe und weiße Oberteile lassen den Jeansrock sehr gut zur Geltung kommen. Auch weiße oder farbige Jeansröcke lassen sich sehr schön mit weiß kombinieren. Werden die Kleidungsstücke einfarbig oder mit nur einer geringen Anzahl an verschiedenen Farben gewählt, dürfen die dazu passenden Schuhe extravaganter ausfallen. Bunte oder schön verzierte Sneakers passen sehr gut zu einfarbigen oder weißen Jeans-Outfits.
  • Der maritime Look: Für die Freizeit, aber auch auf der Arbeit oder im Büro, ist das maritime Outfit nie aus der Mode geraten. Zu den eher klassischen Jeansröcken passen Oberteile mit Streifen, wie beispielsweise Blusen, Pullover und Pullunder. Auch Blazer in weiß, blau oder dunkelblau lassen sich zu einem maritimen Outfit sehr schön kombinieren. Je nachdem, wie leger oder elegant das Outfit gewählt wird, passen verschiedene Schuhtypen dazu. So können zu den Jeansröcken angefangen bei Sportschuhen, über lässige Sneaker auch elegantere Halbschuhe oder Stiefeletten getragen werden. Diese sollten bei einem maritimen Outfit in den Farben Weiß, Blau oder Schwarz gewählt werden.
  • Der Hippie-Style: Einer der fantasievollsten Styles, bei dem Jeans auf keinen Fall fehlen dürfen, ist der Hippie-Style. Bei diesem Style darf es bunt und verrückt zugehen. So passen alle verschiedenartigsten Jeansrock-Schnitte. Allerdings ist die Art der Kombinationen auch vom Alter der Trägerinnen abhängig, damit es authentisch wirken kann. Für junge Mädchen und Frauen eignen sich verrückte und freche Kombinationen mit ausgefransten Miniröcken oder Latzröcken. In einem fortgeschrittenem Alter lassen sich lange und weite Röcke, wie beispielsweise Glocken oder Wickelröcke hervorragend zu einem Hippiestyle kombinieren. Im Sommer passen Sandalen und bunte Sneakers aus Stoff oder Wildleder zu diesen Outfits sehr schön. Sehr modern und stylisch beim Hippie-Outfit wirken Sandalen die mit Lederschnüren, teilweise sogar bis zum Knie, gewickelt werden. Auch geflochtene Bänder oder Verzierungen mit Perlen oder Ähnliches an den Schuhen unterstreichen diesen fantasievollen, jugendlich und frisch wirkenden Modestyle.

Jeansröcke und passende Schuhe für das Wandern, Herbst oder Winter

Auch für Wanderausflüge oder in den kälteren Jahreszeiten lassen sich Jeansröcke hervorragend kombinieren. Unter kürzeren Jeansröcken können warme Woll-Leggins getragen werden. Jeansröcke mit derberen Schuhen oder Wanderstiefeln kombiniert, erhalten einen besonders rustikal wirkenden modernen Style.

Jeansröcke und Schuhe für das Büro oder Business

Viele der Freizeitstile, wenn sie nicht zu übertrieben kombiniert werden, lassen sich auch für das Büro oder die Arbeitsstelle anpassen. Wichtig ist dabei, dass sie dezent und nicht aufdringlich wirken. Für das Business passen sehr gut Faltenröcke, knielange oder 3/4 Röcke aus Jeans. Ob auf der Arbeitsstelle Sport- oder Stoffschuhe zu diesen Kombinationen getragen werden können, hängt von den jeweiligen Gegebenheiten ab. Da auf vielen Arbeitsplätzen die Füße durch viel Stehen oder Laufen müssen auch besonderen Belastungen ausgesetzt sind, sollten bequeme Schuhe gewählt werden, die trotzdem modisch und schick sein können. So lassen sich bequeme Halbschuhe, Sneakers, aber auch Stiefeletten oder je nach Jahreszeit Stiefel mit nicht allzu hohen Absätzen hervorragend zur einer Businessmode kombinieren. Zu den etwas längeren und klassisch wirkenden Jeansröcken passen weiche Lederschuhe mit hohem Tragekomfort sehr gut. Auch die Farbwahl der Jeansröcke oder Schuhe sollte für den Business-Style etwas dezenter ausfallen. Auf sehr ausgeblichene oder ausgefranste Jeansröcke sollte lieber verzichtet werden. Blusen, kombiniert mit kurzen Jacken oder Blazern zu den Jeansröcken hingegen können sehr business-like wirken. In unserem Ratgeber Büro Looks gibt es weitere Style Tipps..

Jeansröcke und Schuhe für den Abend oder festliche Anlässe

Auch für festliche Anlässe oder zum Ausgehen am Abend bieten Jeansröcke mit den passenden Schuhen viele fantasievolle Kombinationsmöglichkeiten. So können zum Beispiel Miniröcke oder gerade geschnittene klassische knielange oder 3/4-Röcke hervorragend mit High-Heels oder eleganten Stiefletten mit höheren Absätzen kombiniert werden. Glänzende Blusen aus seidigen Materialien lassen das Outfit edel und wertvoll erscheinen. Besonders gut eignen sich weiße oder schwarze Jeansröcke für festliche Anlässe. Aber auch ein besonders glänzender Auftritt im Hippie-Style kann für einen Abend oder einen festlichen Anlass passend sein.

Fazit: Faszinierende Vielfalt und Kombinationsmöglichkeiten für Frauen jeden Alters

Frau im Park mit brauem Jeansrock und passenden braunen Stiefeln
Jeansröcke lassen sich hervorragend mit allen denkbaren Schuhen für die verschiedenartigsten modischen Styles kombinieren. Kaum ein anderer Stoff, wie Jeans bietet soviel Möglichkeiten für Freizeit, Beruf oder festliche Anlässe, ein perfektes Outfit zusammenstellen zu können. Der Jeansstoff wirkt immer jung und kann dabei von jeder Frau in jedem Alter getragen werden. Ein oder mehrere Jeansröcke in verschiedenen Farben und Ausstattungen gehören als Basic in jeden Kleiderschrank von Frauen. Mit den passenden Schuhen lassen sich die Röcke für jeden Anlass und jede Jahreszeit perfekt kombinieren.